Sie sind hier: Startseite » Unser Verein » Mitarbeitende

Mitarbeitende

Lena Bischoff-Stein

Seit Januar 2021 ist Lena Bischoff-Stein Regionalmanagerin der Region Burgwald-Ederbergland e.V. und Ihre Ansprechpartnerin zu Projektvorhaben und verschiedenen Förderprogrammen sowie rund um die Geschicke des Vereins.

Frau Bischoff-Stein hat in Kassel Stadt- und Regionalplanung (B.Sc.) bzw. Landschaftsplanung (M.Sc.) studiert. Sie ist neue Mitbürgerin des Landkreises Marburg - Biedenkopf und freut sich darauf, aktiv die Region mitzugestalten.

Svenja Sauerwald

Seit Oktober 2008 gehört Frau Svenja Sauerwald dem Team der Geschäftsstelle an. Frau Sauerwald managet das Sekretariat und organisiert halbtags die Geschicke der Geschäftsstelle.

Nach dem Abitur hat Frau Sauerwald eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht. Sie lebt mit ihrer Familie in der Stadt Wetter.

Caroline Jahnke

Seit Mai 2021 verstärkt Caroline Jahnke das Team in der Geschäftsstelle und unterstützt (in Teilzeit) die Arbeit im Regionalmanagement.

Die Diplom-Geographin (Angewandte Geographie/Fremdenverkehrsgeographie, Uni Trier), Touristikerin und Unternehmerin setzt sich mit ihrem Fachwissen für die Projekte und die Erstellung der lokalen Entwicklungsstrategie ein.

Sie lebt mit ihrer Familie in der Gemeinde Burgwald.

Christian Weigand

Seit April 2021 betreut Christian Weigand das Projekt Klimabonus in der Region, um den regionalen Klimaschutz anzukurbeln. Ihm geht es darum zu zeigen, wie wir vom Teil des Problems zum Teil der Lösung werden können. Das fängt oft mit kleinen Schritten an. Genau für diese Anfänge möchte er mit dem Klimabonus einen Anreiz schaffen.

Christian Weigand ist Umwelt- und Ressourcen-Ökonom und neben seiner Tätigkeit beim Klimabonus als selbstständiger Umweltreferent tätig.

Franziska Bender

Seit September 2019 ist Franziska Bender als Mitarbeiterin im Projekt Klimabonus tätig. Die gebürtige Nürnbergerin studierte an der Uni Marburg "Biologie" (B.Sc.) und "Naturschutz und Biodiversität" (M.Sc.) und genießt nun mit Mann und Kindern das hessische Landleben.

Maik Schöniger



Seit Oktober 2021 ergänzt Maik Schöniger als Mitarbeiter unser Klimabonus-Team.

„Ich möchte Menschen gerne darüber informieren, welche Konsequenzen ihr Handeln hat und Alternativen aufzeigen. Anreizbasierte Modelle wie der Klimabonus sind eine Möglichkeit, um gesellschaftliche Transformation zu ermöglichen. Mein Ziel ist es, dass Menschen möglichst ohne groß nachdenken zu müssen, die klimafreundlicheren Alternativen wählen können."

Maik ist studierter Chemiker mit Spezialisierung in Physikalischer Chemie. Neben seiner Tätigkeit beim Klimabonus fertigt er seine Doktorarbeit an.

Ursula Paul

Ursula Paul ist seit dem 01.11.2021 beim Klimabonus-Projekt dabei. Sie kommt aus Waldeck-Frankenberg und ist Dipl.-Ing. Maschinenbau.
Im Bereich Umwelt- und Energiemanagement hat sie sich weiterqualifiziert und bereits berufliche Erfahrungen im Klimaschutz gesammelt.

Stefan Schulte

Von November 1995 - Juni 2019 leitete Stefan Schulte als Regionalmanager die Geschäftsstelle der Region Burgwald bzw. Burgwald - Ederbergland. Seit Juli 2019 engagiert sich Herr Schulte im innovativen Klimaschutzprojekt "Klimabonus".

Qualifiziert hat sich Herr Schulte durch seine Ausbildung als Dipl.-Biologe sowie berufliche Tätigkeiten in den Bereichen Politik, Erwachsenenbildung und touristische Gutachten. Als Initiator und Gründer verschiedener Organisationen im Umweltbereich (z. B. VCD) hat er zudem sein Geschick bei dem Aufbau von Organisationsstrukturen von nachhaltigen Prozessen unter Beweis gestellt. Herr Schulte wurde in Menden (Sauerland) geboren und hat zwei Kinder.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen